Katja Beil
Stell. Vorstandsvorsitzende
Adresse:
Witten
NRW
Deutschland
Eine E-Mail senden
(optional)
Weitere Informationen:

Katja Beil wurde 1957 in der sibirischen Stadt Jurga / Russland in der russlanddeutschen Familie zur Welt gebracht. Nach 10 Jahren in GULAG-Arbeitslagern gründete ihr Vater dort seine neue Existenz, wo er ihre Mutter traf, die aus Odessa am Schwarzen Meer nach Sibirien deportiert wurde.

1980 absolvierte Katja Beil das Leningrader Institut für Theater, Musik und Kinematografie mit dem Diplom-Abschluss „Schauspielerin für Theater und Kinematografie“. Ihr berufliches Debüt war das Sankt-Petersburger Staatstheaterstudio „Wremja / Zeit“.

1994 kehrte sie mit ihrer Familie nach Deutschland heim. Obwohl Katja Beil eine anerkannte Schauspielirin ist, träumte sie von einem eigenen Weg in Kunst. 2009 gründete sie mit ihrem Mann Regisseur Boris Schwarzmann das mobile THEATER A PARTE, das heute noch die eigene Bühne in Witten /NRW hat. Die leidgeprüfte Geschichte der Deutschen in der ehemaligen Sowjetunion (Film „Schön ist die Jugend...“ von Boris Schwarzmann) und die kulturelle Vielfalt prägen die künstlerische Perspektive von Katja Beil aus.

Amazon